Putin – get out of Ukraine!
It is a war, an invasion and you are a war criminal!

There is no justification to wage a war against your neighbour!

Segelwelt.at

Aktuelle Öffnungszeiten unseres Segelshops in Wiener Neustadt

Mittwoch / Donnerstag: 09 -12 Uhr  //  Freitag: 15 - 18 Uhr

und täglich nach telefonischer Vereinbarung unter +43 (0) 664 5881412 oder +43 (0) 664 9161386


Gezeiten- und Strömungstörn Schottland / England 2023

Gezeitentörn Bretagne

Gezeiten-, Hochsee- und Strömungsübungstörn in Schottland

Jetzt unverbindlich anmelden!

Segeln Sie mit in einem großartige Segelrevier und erkunden Sie mit uns neue Häfen, Buchten und Inseln.

Das anspruchsvolle Revier bietet Segler*innen guten Wind, hohe Tiden und starke Strömungen.

Ein Törn führt uns zu den Äußeren Hebriden und nach St. Kilda, dem Außenposten im Atlantik bestehend aus sieben Inseln, der andere zu den Orkneys mit den Städten Krikwall und Stromness und dem legendären Naturhafen Scapa Flow. Auswahl des Törnziels jeweils wetterabhängig.

Die Schottland- / England- / Frankreichtörns bieten begeisterten Segler*innen und Skipper*innen die Möglichkeit, sich mit den besonderen Herausforderungen dieses Reviers unter Anleitung erfahrener Skipper*innen intensiv auseinanderzusetzen. Vor allem starke Strömungen, und trockenfallende Passagen verlangen eine detaillierte Planung und eine sichere und präzise Schiffsführung.


Termine:

  • Törn 1: 10. - 16. Juni 2023
    Ardfern - Stornoway

  • Törn 2: 17. - 23. Juni 2023
    Stornoway - Ardfern
    Welchen Törn wir in Woche 1 und Woche 2 segeln, entscheiden wir aufgrund der Wetterlage kurzfristig.

  • Törn 3: 24. - 30. Juni 2023
    Ardfern – Oban – Fort William – Caledonian Canal – Inverness: Die legendäre Reise durch den Caledonian Canal rund um die Sommersonnwende. Vorher segeln an der Schottischen Westküste, danach rund um Inverness.

  • Törn 4: 01. - 08. Juli 2023
    Inverness – Newcastle Upon Thyne: Aberdeen, Dundee, Glasgow liegen am Weg – Strömung und Tidenhub als Würze, genug Wind als Basis.

  • Törn 5: 08. - 15. Juli 2023
    Newcastle Upon Thyne – London: Wie segeln die Küste ab, die schon die Wikinger immer wieder heimgesucht haben und besuchen historische Häfen. Höhepunkt am Ende des Törns ist die Fahrt die Themse stromaufwärts bis direkt an die Tower Bridge wo St. Katherine‘s Dock, ein Yachthafen  mit Schleuse liegt.

  • Törn 6: 15. - 29. Juli 2023
    Fastent Race Vorbereitung und Fastnet Race (London – Southampton – Cherbourg)

  • Törn 7: 29. Juli - 12. August 2023
    Cherbourg - Bretagne: Englischer Kanal, Kanalinseln, Normandie, Bretagne (Ausstiegsmöglichkeit nach einer Woche)

Törnziele: Je nach Törn - abhängig von vorherrschenden Bedingungen
Skipper:
 Astrid Zauner, Andreas Hanakamp, Lukas Rittler
Wahlmöglichkeit der seglerischen Intensität (bitte in den Anmerkungen am Anmeldeformular vermerken):

  • Intensiv: Segeln und Entdecken Schottlands vom Wasser aus steht absolut im Vordergrund. Der Gennaker wird gesetzt wenn die Windrichtung es erlaubt und es aufgrund der Windgeschwindigkeit möglich ist. Der Motor wird verwendet, wenn kein Wind geht und beim Anlegen für die letzten Meter und selbst das nicht immer ;-).
  • Gute Balance: Segeln ist uns wichtig, das Land zu erleben aber auch. Wir brauchen nicht die komplizierteste and anstrengedste Variante um in eine neue Bucht oder einen anderen Hafen zu kommen. Späteres Auslaufen können wir durchaus einmal mit früherem Anlegen ausgleichen.

Kosten: € 1.255.- exkl. Bordkassa und Anreise;  2 Wochen € 1.995,-; 3 Wochen € 2780.-; Fastnet Race € 3500.-; Aufpreis Einzelkajüte 50%, Paarrabatt / Familienrabatt 10%

Derzeit unverbindliche Vorreservierung. Vergabe der Plätze nach Einlangen der Vorreservierung.


Gebiet:

schottland 11

Schottland, mit seinen vielen magischen Plätzen, seiner unberührten Natur und seinen gastfreundlichen Einwohnern zählt zu den herausforderndsten und zugleich schönsten Segelrevieren Europas. Juni ist die perfekte Jahreszeit, um dieses faszinierende Gebiet zu erkunden – die Winterstürme sind vorbei, die Landschaft erstrahlt in einem bunten Blütenmeer und Seevögel begleiten uns auf unserer Reise.
schottland toern 2019 thumb 1Unzählige einsame Buchten, schmale Passagen mit spannender Strömung, verträumte Dörfchen mit urigen Pubs und verstreute Whiskey Destillerien zeichnen dieses einzigartige Revier aus.

schottland toern 2019 thumb 3Aufgrund des großen Tidenhubes, vieler trockenfallender Passagen sowie Untiefen und der zum Teil sehr starken Strömungen ist präzise Navigation unerlässlich. Das Wetter im Juni kann sanft, aber auch nass und windig sein – nicht auszuschließen ist, dass wir zugleich etwas Schwerwettertraining machen. Naturgenuss kombiniert mit Übungstörn und Gezeitentraining!

schottland toern 2019 thumb 2Inhalte:
Tidennavigation, Strömungssegeln, Segelmanöver mit Spi und / oder Gennaker, Hafenmanöver bei Strömung, Sicherheit auf See, Seemannschaft, Wachsysteme, spezielle Ansteuerungen etc.

 

 

 


 

  • Törn 1: 10. - 16. Juni 2023
    Ardfern - Stornoway

  • Törn 2: 17. - 23. Juni 2023
    Stornoway - Ardfern
    Welchen Törn wir in Woche 1 und Woche 2 segeln, entscheiden wir aufgrund der Wetterlage kurzfristig.

  • Törn 3: 24. - 30. Juni 2023
    Ardfern – Oban – Fort William – Caledonian Canal – Inverness: Die legendäre Reise durch den Caledonian Canal rund um die Sommersonnwende. Vorher segeln an der Schottischen Westküste, danach rund um Inverness.

  • Törn 4: 01. - 08. Juli 2023
    Inverness – Newcastle Upon Thyne: Aberdeen, Dundee, Glasgow liegen am Weg – Strömung und Tidenhub als Würze, genug Wind als Basis.

  • Törn 5: 08. - 15. Juli 2023
    Newcastle Upon Thyne – London: Wie segeln die Küste ab, die schon die Wikinger immer wieder heimgesucht haben und besuchen historische Häfen. Höhepunkt am Ende des Törns ist die Fahrt die Themse stromaufwärts bis direkt an die Tower Bridge wo St. Katherine‘s Dock, ein Yachthafen  mit Schleuse liegt.

  • Törn 6: 15. - 29. Juli 2023
    Fastent Race Vorbereitung und Fastnet Race (London – Southampton – Cherbourg)

  • Törn 7: 29. Juli - 12. August 2023
    Cherbourg - Bretagne: Englischer Kanal, Kanalinseln, Normandie, Bretagne (Ausstiegsmöglichkeit nach einer Woche)

Anreise / Abreise Ardfern: Flug nach Glasgow, gemeinsam mit einem Minibus oder öffentlichen Verkehrsmitteln nach Ardfern.
Anreise / Abreise Stornoway: Inlandflug von Glasgow oder Edinburgh.


Anmeldung / Reservierung:
ab sofort möglich. Vergabe der Plätze nach Einlangen der Anmeldung.

Achtung: Eventuell kein Gezeitentörn im Sinne des BGBl. II Nr. 170/2015 Jachtführungs-Prüfungordnung! Während der Nippzeit beträgt der Tidenhub manchmal weniger als 2m. 

Per Anmeldeformular
Per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Per Telefon unter +43 2622 28074
oder melden Sie sich bequem über unseren Online Shop an.


Bildgalerie Gezeiten- und Strömungstörn 2019

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.