Segelwelt.at

Freeze Dried Food

Gefriergetrocknete Nahrung

Über gefriergetrocknete Nahrung ranken sich viele Mythen. Von unpraktisch bis hin zu schlechtem Geschmack wird gefriergetrockneter Nahrung so ziemlich alles unterstellt.
Doch die Zeiten von Packerlsuppe und Einheitsbrei sind längst vorbei. Die Hersteller von gefriergetrockneter Nahrung bieten eine große Auswahl an Mahlzeiten und vom Frühstück bis hin zum Dessert ist für jeden Geschmack etwas dabei. Vor allem Langstreckenseglerinnen und -seglern profitieren auf ihren Törns durch die kulinarische Vielfalt und das platzsparende Bunkern.


Notration für Zuhause oder à la carte Menü an Bord?

Die Hamsterkäufe während der ersten Wochen des Lock Downs sind uns alle noch in guter Erinnerung. Nahrungsmittel für einen bestimmten Zeitraum zu horten kann schnell an räumliche und teilweise auch psychische Grenzen führen. Viele von uns leben in kleinen Wohnungen mit wenig Raum, um haltbare Lebensmittel zu lagern. Wer kein ambitionierter Koch ist, bei dem wird der Essensplan bald eintönig … .

LKW Fahrer und andere systemrelevante Berufsgruppen hatten plötzlich nicht mehr die Möglichkeit, in eine Kantine oder ein Restaurant essen zu gehen. Selbst kochen braucht Zeit und ist im Arbeitsumfeld oft nicht möglich.

Vor allem aber bei Offshore Regatten, Überstellungen mit hohem Schlechtwetteranteil oder Nahrungsmittelunverträglichkeiten einzelner Crewmitglieder stellt sich die Frage, wie man wohl die Bordverpflegung für alle passend zusammenstellen könnte.

trekneat Garden Vegetables Risotto 1 Gefriergetrocknete Lebensmittel sind platzsparend, leicht und mehrere Jahre haltbar. Ein bunter Mix aus solchen Mahlzeiten bietet eine gute Notreserve – egal ob am Schiff, am Berg, oder in schwierigen Zeiten zuhause. - Keinesfalls kann und will sie frische Lebensmittel ersetzen – schon gar nicht, wenn diese lecker zubereitet sind!

Gefriergetrocknete Nahrung wird ab dem Punkt interessant, an dem „normale Ernährung“ an ihre Grenzen kommt.

  • Dann, wenn z.B. beim Segeln bei Schlechtwetter niemand mehr unter Deck kochen möchte – oder ein Topf voll Nudeln wegen der großen Mengen heißen Wassers einfach zur Gefahr werden könnte.
  • Dann, wenn das Thema Gewicht eine Rolle spielt – wie bei Regatten oder Trekkingtouren, bei denen alles selbst getragen wird.
  • Dann, wenn Crewmitglieder verschiedene Nahrungsunverträglichkeiten und Essenspräferenzen haben.
  • Dann, wenn einfach die Energie zum Kochen fehlt – wie zum Beispiel bei Regatten oder Überstellungen mit kleiner Crew.

Wasserkocher/Kessel und Löffel reichen zur Zubereitung aus.

summit to eat macaroni cheese 1Mittlerweile gibt es weltweit sehr viele verschiedene Hersteller, die gefriergetrocknete Lebensmittel herstellen. Die Zubereitung erfolgt bei allen gleich einfach: die Tüte mit der fertigen gefriergetrockneten Mahlzeit öffnen – die angegebene Menge Wasser dazu geben – gut durchrühren – und die auf der Packung angegebene Zeit verschlossen stehen lassen. Besser schmeckt es, wenn das Ganze im Thermobehälter (z.B. von Esbit oder Hydroflask) angerührt wird – auch bleibt das Essen so länger warm.

Da ich einige Monate im Jahr auf Segelbooten (u.a. Überstellungen, Offshore Regatten) und auf Trekkingtouren unterwegs bin, habe ich seit Jahren die Möglichkeit, verschiedenste Hersteller und deren Produkte in „realem“ Umfeld zu testen. Jeder Hersteller hat seine Stärken und Schwächen – und alle schmecken erstaunlich unterschiedlich. Durch meinen jährlich relativ großen Konsum an gefriergetrockneten Lebensmitteln war es naheliegend, dass ich vor einiger Zeit das Produktmanagement für diese „à la carte Menüs“ übernahm.

Da die Mahlzeiten als Einzelportionen verpackt sind, ist es möglich, für eine längere Zeit à la carte Menüs für Crews zusammenzustellen – und eben auch Unverträglichkeiten, Vegetarier, Veganer etc. zu berücksichtigen, ohne sich großartig den Kopf über den Einkauf zu zerbrechen.

Um dem Endverbraucher das Durchwälzen und Durchlesen jedes einzelnen Herstellers und Produktes zu ersparen, bieten wir das Service, Verpflegungspakete zusammenzustellen.
Lassen Sie uns Ihre Präferenzen wissen, wir stellen Ihr à la carte Menü für die gewünschte Anzahl Tage und Crewmitglieder zusammen.
Unverträglichkeiten (Gluten, Lactose, …), Vegetarier, Veganer, eher Fisch/Fleich, eher Nudeln/Reis/Kartoffeln, …?

trekneat Chili con Carne 1Lassen Sie mich wissen, welche „à la carte Menüs“ Sie für Ihre Pläne benötigen, ich stelle Ihnen eine breite Auswahl zusammen und sende sie direkt zu Ihnen nach Hause oder zu einer von Ihnen angegebenen Adresse am Ausgangshafen Ihres Törns.

Ich freue mich darauf, von Ihnen zu lesen: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! (falls ich gerade mal wieder mit einer großen Menge gefriergetrockneter Nahrung unterwegs und nicht erreichbar bin).