Segelwelt.at

Neu - Trek´n Eat Vegan

Vegane Mahlzeiten von Trek’n Eat
Machen nicht nur satt, sondern auch glücklich

Ob indisch angehauchtes Chana Masala mit Kichererbsen und Reis, Couscous mit Gemüse, würziges Gemüse Jambalaya oder das neue Quinoa mexikanischer Art – die Auswahl der veganen Trek’n Eat Mahlzeiten trifft nicht nur den Geschmack von Fleischverzichtern.

Wie alle Trek’n Eat Menüs sind auch die veganen Gerichte fein abgeschmeckt und dabei „All Natural“ – natürlich frei von Konservierungs- und Farbstoffen sowie Geschmacksverstärkern. Der Nährwert von etwa 600kcal ist auf einen erhöhten Energiebedarf bei körperlichen Aktivitäten ausgerichtet. Die Zubereitung von Trek’n Eat Gerichten ist schnell und einfach - für den baldigen Genuss muss nur kochendes Wasser
hinzugefügt werden. Dann heißt es: Umrühren, ziehen lassen und genießen.

 

 Gemüse Jambalaya

treknEat Vegetable Jambalaya

Das Gemüse Jambalaya baut auf Langkornreis auf und ist vor allem in der Cajun-Küche und der kreolischen Küche zu Hause.
Die fein abgeschmeckte, glutenfreie und fettarme Speise erfreut mit einer für exotischen Gewürzmischung, Langkorn Reis, Karotten, Brokkoli, Zwiebeln – eine wahre Delikatesse nach einem langen Tag im Freien.
Das Jambalaya ist für 7,50 Euro erhältlich.

Couscous mit Gemüse

treknEat Couscous with Vegetables

Einen etwas milderen Geschmack aber nicht weniger Genuss bietet das Couscous mit Gemüse. Das erfrischende Gericht kommt ursprünglich aus Nordafrika und ist auch in der europäischen Küche beliebt. Mit der feinen Mischung aus Erbsen, Lauch, Brokkoli, Mais und Zwiebeln geht man gut gestärkt ins nächste Outdoor-Abenteuer.
Erhältlich ist das Couscous mit Gemüse für 6,95 Euro.

 

Chana Masala

treknEat Chana Masala

Für einen Hauch orientalischen Feelings sorgt das exotische Chana Masala, inspiriert aus der indischen Küche. Hier treffen knackige, eiweißhaltige Kichererbsen auf ein fruchtig-pikantes Masala Curry und werden durch Paprika und Apfel abgerundet.
Das nahrhafte Curry ist für 6,50 Euro erhältlich.

Quinoa, mexikanische Art

treknEat Quinoa Mexican Style

Das gesunde und besonders eiweißreiche Quinoa-Korn, das wird auch heute noch Gold der Inkas genannt. Das neue Trek’n Eat Quinoa mexikanischer Art mit viel Gemüse bietet wertvolle Nährstoffe für den aktiven Tag. Eine feine Komposition aus Kartoffeln, Kidney-Bohnen, Tomaten, Paprika, Mais, Sellerie und Frühlingszwiebeln spendet mit wertvollen Eiweißen und Kohlehydraten notwendige Energie. Ein Hauch Koriander verleiht ihm die typische feine und außergewöhnliche Geschmacksnote mittelamerikanischer Speisen.
Das Gericht ist für 7,95 Euro erhältlich.