Segelwelt.at

Neuer 24h Rekord für Class 40

Ian Lipinski und Adrien Hardy schrauben mit ihrer Crédit Mutuel den 24h ETMAL Rekord für Class 40 Klasse in die Höhe.

Den beiden gelang es im Rahmen der Transat Jacques Fabre 415,86 nM mit einer durchshnittlichen Geschwindigkeit von 17,3 Knoten zurückzulegen. Damit ist das erst vor wenigen Monaten ins Wasser gelassene Boot in etwa gleich schnell wie die alte IMOCA Generation (non foiling ).

Der zuvorige Rekord wurde 2017 ebenfalls im Rahmen der Transat Jacques Fabre von Maxime Sorel and Antoine Carpentier mit Iihrer V and B aufgestellt. Sie ersegelten 377,7 nM mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 15,7 Knoten.

Auch Kito de Pavant und Achill Nebout, die die von Humphreys Design und Andreas Hanakamp designte Class 40 #125 pilotieren, können im Feld der neune Generation gut mithalten und belegen den derzeit 6. Rang

Crédit Mutuel

Transat Jaques Fabre