Segelwelt.at

Dolomythicup 2017

Dolomythicup

Das Ziel des DolomythiCup seit der ersten Auflage im Jahr 2007 ist es, Südtiroler Segler zum Hochseesegeln zu aktivieren, gemeinsam an einer Regatta teilzunehmen und sich mit gleichen Booten im sportlichen Wettkampf zu messen. Außerdem soll dieser spannende Sport auch in Südtirol eine immer größere Verbreitung erlangen.

Bislang war die Veranstaltung nur Teams aus Südtirol vorbehalten, dieses Jahr öffnet der Dolomythi Cup jedoch seine Grenzen und die Teilnahme ist für alle Interessierten offen.

Alle Crews nehmen mit gleichen Segelbooten an den Wettkämpfen teil. Die Segelboote werden von der Organisation, spätestens nach der offiziellen Registrierung der Crews zur Regatta, zugeteilt. Sieger ist das Segelboot mit jener Mannschaft, die nach Auswertung des ausgeschriebenen Wertungsmodus laut Segelanweisung, die beste Platzierung erreicht. Es werden Tagessieger und Endsieger der Regatta prämiert. Die Sieger haben das Anrecht den DolomythiCup Pokal für ein Jahr in Gewahrsam zu nehmen.

Datum:
23. - 26. Juni 2017

Ort:
Marseille (FRA)

Bootsklasse:
Grand Suprise

Weitere Informationen:
www.dolomythicup.com