Segelwelt.at

Seascape 24 - Boot des Jahres

Seascape 24

Die Segelsaison 2016 neigt sich langsam aber sicher endgültig ihrem Ende zu und die Seascape 24 kann auf ein erfolgreiches erstes Jahr zurückblicken.

Neben gelungenen Auftritten auf internationalen Regattabahnen und beim Cruisen erfuhr die Seascape 24 auch in der internationalen Presse Aufmerksamkeit.
So wurde die Seascape 24 für den begehrten Preis der „European Yacht of the Year 2017" in der Kategorie „Spezial Yachten" nominiert und ist somit bereits das 3. Boot der Seascape Flotte, welche für den Award vorgeschlagen wurde.
Aber auch die ersten Preise kann die Seascape 24 bereits verbuchen. Das amerikanische „SAIL Magazine" kürte in ihrer Wahl die Seascape 24 zum „Best Small Cruiser", „Sailing World" krönte sie zum „Best Recreational Racer" und bei der Verleihung des Preises für das „French Boat of the Year" durch das „Voile Magazine" gewann die Seascape 24 zwar nicht den Preis, bekam aber von der Jury einen „Special Jury Award" verliehen.


Erfreuliche Neuigkeiten gibt es auch für SeglerInnen von flachen Gewässern zu vermelden. Nach langer Planung wird bei der Boot in Düsseldorf (21. - 29. Jännerr 2017) erstmals die Kurzkielversion der Seascape 24 vorgestellt werden. Der Kurzkiel ermöglicht es, den Spaß des Seascape 24 Segelns auch in Steppengewässern, wie z. Bsp. dem Neusiedlersee, zu erleben.

Bestellen Sie bereits heute die Kurzkielvariante und seine Sie einer der ersten, die die Seascape 24 in der neuen Saison 2017 in flachen Gewässern zum Gleiten bringen.


Ebenfalls im Rahmen der Boot in Düsseldorf findet die jährliche Sitzung der „International Seascape Association (ISCA)" statt. Die ISCA wurde 2016 aus dem Anlass der Regelung der Class Rules und der internationaen sportlichen Zusammenarbeit heraus gegründet und setzt sich zum Ziel, das sportliche aber dennoch einfach zu bediennde Konzept des Seascape Segelns voranzutreiben.