Segelwelt.at

Astronomische Navigation

US Naval Academy führt Ausbildung in astronomischer Navigation wieder ein

Es schlug hohe Wellen, als die US Naval Academy Ende der 1990iger Jahre ihre Entscheidung bekannt gab, dass die Ausbildung in astronomischer Navigation eingestellt werde. Die Möglichkeit von Hackerangriffen auf GPS führte zu einem Umdenken....

Sextant 2 x150

Die Entscheidung wurde damit begründet, dass es mit der Einführung von GPS im Jahre 1995 keinen Grund mehr gab, mittels astronomischer Navigation eine Standortbestimmung zu ermitteln, denn im Gegensatz zu astronomischer Navigation, deren Genauigkeit eines Standortes mit einer Fehlerquelle von ca. 1,5 Meilen behaftet ist, ist es möglich den Standort mittels GPS auf wenige Meter einzugrenzen.

Bereits ab 1998 wurde daraufhin in einzelnen Akademien der Unterricht in astronomischer Navigation eingestellt, bis dieser innerhalb der Flotte 2006 endgültig aufgegeben wurde. 

2015 wurde nun überraschender Weise beschlossen, die Ausbildung in astronomischer Navigation wieder in den Lehrplan aufzunehmen. Die Wiedereinführung der astronomischen Navigation ist jedoch nicht in Nostalgie begründet, es ist vielmehr die wachsende Bedrohung von Cyberattacken, die die Entscheidung vorantrieb.

„Wir sind von der astronomischen Navigation abgekommen, weil Computer einfach großartig sind, aber dabei gibt es ein Problem: es gibt kein Backup." sagt Lt. Cmdr. Ryan Rogers, der stellvertretende Vorsitzende des Department of Seamanship and Navigation der Akademie.

Aus diesen Gründen heraus entschloss man sich nun angehende Kadetten wieder in astronomischer Navigation auszubilden. Bis jetzt ist jedoch nur der theoretische Teil der astronomischen Navigation wieder in den Lehrplan aufgenommen worden und die Studenten werden nicht im Umgang mit Sextanten geschult, ein Umstand, der sich in Zukunft jedoch ändern könnte.

Die ersten Juniorkadetten wurden bereits heuer in einer Summer School in dem neuen alten Stoff unterrichtet, die ersten Kadetten, die in nach dem neuen Unterrichtsplan ausgebildet werden, werden 2017 ihre Klassen abschließen.

Dieser Artikel ist eine Zusammenfassung eines englischen Artikels der Capital Gazette. Das englische Original ist unter folgendem Link abrufbar.
http://www.capitalgazette.com/news/naval_academy/ph-ac-cn-celestial-navigation-1014-20151009-story.html